OG Iller-Nord: Rasend geht es weiter

Aktuelles

LV-Bayern-Vorsitzender Falkenheim bei Ansprache

Die Entwicklung der Ortsgruppe Iller-Nord schreitet weiter schnell voran. Nach der Gründung im April 2011 verdoppelte die OG Ihre Mitgliederzahl noch 2011, übernahm im Frühjahr die Projektleitung zur Zertifizierung des Illeradweges und toppte diese Entwicklung jetzt durch die Eröffnung einer Geschäftsstelle mit Infoladen. Die Geschäftsstelle befindet sich in zentraler Einkaufslage unweit des Bahnhofes Illertissen.
Helle, freundlich eingerichte Räumlichkeiten mit einer Spielecke für Kinder, bieten umfangreiche Radliteratur, einen Computerplatz zur eigenen Tourenplanung und vieles mehr. Ein Büro mit 3 Arbeitsplätzen und ein geräumiger Besprechungs- und Vortragsraum erweitern den Nutzen für die OG und bieten große Entwicklungsmöglichkeiten.
Ab 2013 soll die Geschäftsstelle Informationspunkt für den nördlichen Teil des Illerradweges sein und auch an der Region interessierten Radtouristen vielfältige Informationen und Tourenangebote bieten.
Darüber hinaus ist die Geschäftsstelle, neben vielem anderen, Verleihstelle für Movelo-Pedelecs und Akkuwechselstation.
Für den Winter ist ein kontinuierliches Vortrags- und Informationsprogramm in den Geschäftsräumen gemeinsam mit der VHS Neu-Ulm geplant.

© ADFC Erlangen 2019