Wahlprogramme zur Landtagswahl auf dem Prüfstand

Aktuelles

Der ADFC Bayern hat einzelne Wahlprogramme der Parteien zur Landtagswahl auf Aussagen zur Förderung des Fahrradverkehrs geprüft.

Das Ergebnis haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. Es gibt, wie nicht anders zu erwarten, eine große Bandbreite. In manchen Programmen kommt das Fahrrad überhaupt nicht vor, in anderen werden ausführliche Aussagen getroffen.

Welche wichtigen aktuellen Handlungsfelder der ADFC Bayern derzeit sieht, haben wir in unseren 10 Kernforderungen dargelegt, die alle Landtagsfraktionen bereits vor einem Jahr von uns erhalten haben.

Der neu gewählte Landtag wird sich in jedem Fall sehr schnell ausführlicher mit dem Thema Radverkehrsförderung befassen. Ein Antrag der SPD, Freien Wähler und Grünen vom April wurde im zuständigen Ausschuss einstimmig von allen Parteien angenommen. Damit steht eine umfangreiche Anhörung zur Radverkehrsförderung im zuständigen Wirtschafts- und Verkehrsausschuss bereits zum Jahreswechsel im neugewählten Landtag auf der Agenda.

  • <media 12217 - - "TEXT, Wahlprogramme und Radverkehr, Wahlprogramme_und_Radverkehr.pdf, 707 KB">Wahlprogramme und Radverkehr</media>
  • <media 8885 - - "TEXT, Kernforderungen des ADFC an Landespolitik, Kernforderungen_des_ADFC_an_Landespolitik.pdf, 242 KB">Kernforderungen_des_ADFC_an_Landespolitik</media>
  • Antrag Landtag auf Anhörung zu "Zeitgemäße Radverkehrsführung im Straßenraum in Bayern"

© ADFC Erlangen 2019